Sponsored Post

Sponsored Post

Frau, frei & passt zur Zielgruppe Deines Unternehmens oder Deines Produkts? Dann hast Du die Möglichkeit einen Sponsored Post im Magazin zu platzieren.

Guidelines

Allerdings überlege ich sehr genau mit wem ich zusammenarbeite. Ich möchte, dass jeder Beitrag relevant für Leser*innen ist. Es ist wichtig, dass der Sponsored Post in Bezug zum Kernthema, der Selbstständigkeit, steht und einen Mehrwert bietet.

Ich veröffentliche nur hochwertige Inhalte und lehnen Texte, die rein werblich sind, grundsätzlich ab.

Um meinen Leser*innen ein Maximum an Transparenz zu gewährleisten, zeiche ich Sponsored Post als solche deutlich aus. Außerdem werden bei bezahlten Beiträgen die ausgehenden Links auf rel=”nofollow” gesetzt.

Ich veröffentliche Deinen Artikel im Magazin. Dort verbleibt er dauerhaft für ein Jahr in der ihm zugewiesenen Kategorie. Ich behalte mir vor, den Gastbeitrag nach diesem Zeitraum zu löschen, sollte er nicht auf die gewünschte Resonanz stoßen.

Direkt nach Veröffentlichung des Sponsored Post teile ich den Beitrag auf meinen FF&-Social-Media-Kanälen.

Ich lege Wert auf eine GOOD NEIGHBOURHOOD und bin grundsätzlich nicht an einer Zusammenarbeit mit Unternehmen interessiert, die Sex, Glücksspiel etc. zum Thema haben. Anfragen, zur Platzierung von Links, E-Books oder Infografiken in bestehende Artikel sowie zum Zweck des Linktausch wandern direkt in meinen digitalen Papierkorb – also spar Dir die Mühe!

Schick mir auch keine E-Mail, wenn Du bzw. das Unternehmen in dessen Namen Du mich kontaktieren willst, mit oben genannten Bedingungen nicht einverstanden (b)ist. Diese sind NICHT VERHANDELBAR.

Du möchtest einen Sponsored Post veröffentlichen? Dann melde Dich!

Du bist interessiert einen Sponsored Post im Magazin von Frau, frei & zu platzieren, dann lade Dir hier mein Mediakit runter oder schicke mir eine E-Mail für weitere Informationen.

xoxo,
Sandra

© Beitragsbild: Ben Kolde | Unsplash