Kaum eine Social-Media-Plattform birgt so enormes Potenzial für Unternehmen wie Pinterest – und doch wird es oft sträflich vernachlässigt.

Dabei ist Pinterest inzwischen zu einem wichtigen Traffic-Lieferanten für Webseiten und Blogs geworden und ein wichtiges Werkzeug zur Umsatzsteigerung – 2/3 der aktiven Nutzer haben schon einmal ein Produkt gekauft, nachdem sie es auf Pinterest gesehen haben. 

Pinterest ist viel mehr als eine Ansammlung von schönen, ästhetischen Bilder. Deshalb zeigen wir Dir als Freelancer_In, Solopreneur_In, Gründer_In oder Unternehmer_In, wie Du die Plattform gewinnbringend für Dich und Dein Business nutzt.
 

Seminar „Pinterest for Business“

19 September 2017 von 13 – 17 Uhr

Projekt|t|raum, Kohlhöfen 15, 20355 Hamburg

Direkt buchen

 

Inhalt des Seminars

Wir zeigen Dir das Potenzial von Pinterest für Dein Business auf.

Welches Potenzial Pinterest grundsätzlich birgt, nämlich hohe Conversions und gesteigerte Sales, haben wir eingangs schon erwähnt.

Im Seminar erhältst Du einen tieferen Einblick in diese Social-Media-Plattform: Wir weihen Dich in die Philosophie von Pinterest ein und zeigen Dir, wie es funktioniert. Wozu nutzen es die User? Wie verläuft die Customer Journey? Wir verraten es Dir.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Dir Deine Pin-Strategie.

Pinterest gehört neben Instagram zu den visuellen Social-Media-Plattformen. Bilder stehen hier im Vordergrund – und damit auch deren Macht, Emotionen beim Betrachter hervorzurufen. Deshalb solltest Du nicht einfach platt Deine Produkte auf Pinterest vermarkten, sondern eine klare Strategie beim Pinnen verfolgen.

Erstelle Pinnwände die emotionalisieren und die, die Eigenschaften Deines Businesses zum Ausdruck bringen. Wie Du am besten – und im Sinne Deines Unternehmes – pinnst, verraten wir Dir in unserem Seminar. SEO für Pinterest,  Analytics und viele Best-Practice-Beispiele inklusive.

Wir geben Dir viele hilfreiche Tipps für die praktische Umsetzung.

Best Practice Time

Wie hat ein guter Pin auszusehen? Wie die Beschreibungen zu den Pins? Was sind Rich Pins? Sollen Hashtags enthalten sein? Welche Pinnwände brauche ich und wie nutze man diese? Wie finde ich gute Inhalte? Brauche ich ein Gruppen-Board? Wie mache ich Pinterest-Nutzer zu Fans meines Businesses? Diese und weitere Fragen* klären wir in unserem Seminar.

*Das Schöne ist, dass Dank der kleinen Gruppengröße ganz viel Platz für Deine Fragen bleibt und wir ganz individuelles Feedback geben können.

Wir zeigen Dir, wie Du Pinterest bequem in Deinen Business-Alltag integrierst.

Es heißt, wenn Du auf Pinterest erfolgreich sein willst, musst Du viel und mehrfach täglich pinnen. Das Du das als Business Owner_In oft nicht bewerkstelligen kannst, versteht sich von selbst.

Wir erklären Dir wie Dein Pin-Verhalten und der Pinterest-Algorithmus in Zusammenhang stehent und geben Dir im Seminar die richtigen Hilfsmittel an die Hand, um Dir Deine Aktivitäten auf Pinterest zu erleichtern und Dich optimal für diese Social-Media-Plattform aufzustellen.

 

Was kostet das Seminar?

249 Euro*

*zzgl. 19% MwSt.

Im  Preis sind Kaffee, Tee und Wasser sowie Snacks und Materialien inkludiert.

Das Seminar kommt nur zustande, wenn sich mindestens 7 Teilnehmer anmelden. Im Falle einer Stornierung unsererseits, erhältst Du Dein bereits gezahltes Geld selbstverständlich zurück.

 

Rahmenbedingungen

  • Bringe bitte einen Laptop zum Seminar mit.
  • Richte Dir vor dem Seminar einen Business Account auf Pinterest ein – ohne Inhalt ist ausreichend.

 

Wer leitet das Seminar?

Das Seminar leiten Ann-Kristin Umlauf und ich, Sandra Stabenow.

Ann-Kristin, auf Pinterest besser bekannt als Ms T., ist nicht nur leidenschaftliche Nutzerin, sondern Pinfluencerin. Ihren Boards folgen knapp eine halbe Million Menschen. Sie ist Expertin zum Thema und unterstützt mit ihrem Business Blogger und Solopreneure dabei, sich und ihre Marke optimal auf Pinterest zu präsentieren, zu positionieren und für die eigenen Zwecke zu nutzen.

Deshalb sie genau die Richtige ist, Dir zu erzählen, wie Du  mit Deiner Aktivität auf Pinterest erfolgreich bist.

Wenn sie mal gerade nicht pinnt und Coachings für Pinterest gibt, baut sie derzeit ein Start-up auf. Willst Du mehr über Ann-Kristin erfahren, dann lies hier oder hier.

Ich pinne auch gerne, aber noch lieber berate ich als freie Social Media- und Content Marketing Managerin Startups, Selbstständige und Gründer_Innen. Ich helfe ihnen sich und das eigene Business in Social Media richtig aufzustellen.

Falls Du Dir unsicher bist, ob das Seminar wirklich das Richtige für Dich ist oder Du noch andere offene Fragen hast, melde Dich per E-Mail bei mir.

xoxo,
Sandra

© Beitragsbild: Vladyslav Dukhin | Pexels