Schön, dass Du einen Gastartikel im Magazin veröffentlichen möchtest – ich freue mich sehr auf Deinen Beitrag!

Bevor Du loslegst, lies Dir bitte die Anforderungen für Gastartikel durch.

Guidelines

1. Gastbeiträge sollen zu Frau, frei & passen – sowohl thematisch als auch formal. Lies Dir deshalb ein paar der Artikel durch, um Dich mit der Tonalität und dem Aufbau der Texte vertraut zu machen.

Ich möchte sicherstellen, dass Leser_Innen den maximalen Mehrwert aus Gastbeiträgen ziehen. Bitte wähle ein Thema das relevant für selbstständige Frauen ist.

2. Es ist wichtig, dass Dein Gastbeitrag einzigartig und unveröffentlicht ist. Das heißt, er sollte nicht bereits auf anderen Webseiten oder offline publiziert worden sein. Auch nicht in Auszügen.

3. Gastbeiträge sollen mindestens 400 Wörter lang sein, leicht zu lesen und qualitativ hochwertig. Schreibe verständlich und in kurzen Sätzen. Sei authentisch, direkt und ehrlich.

4. Mit der Einreichung Deines Gastbeitrages, erlaubst Du mir den Artikel auf Frau, frei & sowie auf allen dazugehörigen Social-Media-Plattformen zu veröffentlichen – ich freue mich, wenn auch Du den Text in den sozialen Medien teilst!

Ich behalte mir vor den Artikel um Links, Fotos oder andere relevante Informationen zu ergänzen, um Leser_Innen den größtmöglichen Mehrwert zu bieten und um sicherzustellen, dass Dein Gastbeitrag formal zu den anderen Texten in das Magazin passt.

5. Ich werde am Anfang des Gastbeitrages einen kleinen Text zu Dir und einen Link zu Deiner Webseite integrieren – Ehre wem Ehre gebührt.

Gastartikel schreiben? Dann melde Dich!

Wenn Du nach wie vor interessiert bist für Frau, frei & einen Gastbeitrag zu schreiben, dann schicke mir eine E-Mail mit:

  • Deinem Namen
  • einer kurzen Vorstellung
  • Deinem Themenvorschlag

Ich melde mich bei Dir zurück!

xoxo,
Sandra

© Beitragsbild: Karolina | Kaboompics